(1980er Jahre) (vgl.Vorbemerkung, S. 11) Was es mit dieser Aussage auf sich hat und noch vieles mehr, erklärt der Historiker und Autor Ilko-Sascha Kowalczuk in seinem Werk "Die 101 wichtigsten Fragen DDR" aus unserer Bibliothek.Und das Buch hält genau das, was es verspricht: 101 Fragen … Es gab nur eine einzige Partei, und die hatte das Sagen im Land: die Sozialistische Einheitspartei, SED. Es gab z.B. RE: Fragen zum Leben in der DDR - 5. Zum Beispiel konnten die Menschen in der DDR nicht unterschiedliche Parteien wählen. Später sorgte die marod… Aber auch aus wirtschaftlichen Gründen war es notwendig, dass Frauen berufstätig waren. Doch Recht und Gesetz waren in der DDR der politischen Opportunität unterworfen. Bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum mit Landkarte. Sein Selbstverständnis ist das eines „fotografischen Stadtethnologen“. Schüler über diese Fragen zum Nachdenken anzuregen ist aber nur eine Begründung für die Notwendigkeit des Themas Stasi in der Schule. Hier teilen! Sie gehört somit zur Weltanschauung (Ideologie) eines sozialistischen Staates. Das hatten zuvor viele getan. Fragen über Fragen zum Leben in der DDR. Der Sozialismus wird siegen! Antwort: 2014. Dann wird die DDR 65 Jahre alt und darf rüber. Kein Thriller, sondern Familienkitsch: Der ARD-Film "Wendezeit" erzählt klischeehaft von den letzten Tagen der DDR und einer Doppelagentin, der Enttarnung droht. In der Stadt wurde 1961 eine Mauer gebaut. Das ist sicher manchem nach der Kehre zum Verhängnis geworden. Die Staatssicherheit machte ihr dafür das Leben schwer. Schuljahrs in das ,,aktive gesellschaftliche Leben“ aufgenommen wurden. Mit u.a. Ich habe sie auf dem 1.Mai-Fest des Solidaritätsnetzwerks kennen gelernt. (z.B. 26.07.2012 11:11 ( gelöscht ) #61 ( gelöscht ) … Bis zum Mauerfall kämpfte sie gegen die Regierung in der DDR. Formulieren Sie Fragen. Der Ostteil wurde zur DDR gezählt. All diese Fragen gehörten auch zum täglichen Leben in der Diktatur. Leben in der DDR – Arbeiten mit Zeitzeugen und MfS-Akten im Geschichtsunterricht Antonia Schwarzkopf Noch vor 30 Jahren gab es eine Diktatur auf deutschem Boden. Oberflächlich gesehen wird die Deutsche Demokratische Republik im Geiste des totalitären Sozialismus regiert. Formaljuristisch muss ihnen Recht gegeben werden, denn die Gesetze, Dienstvorschriften und Befehle zum Schusswaffengebrauch erlaubten den Grenzsoldaten lediglich zu schießen, verpflichteten sie jedoch nicht dazu. Das veranlassten die Chefs der DDR. Denn in West-Berlin und in der BRD gab es bessere Jobs. Sie wollten verhindern, dass die Menschen der DDR in den Westen gingen. Ihr Name ist Helga, sie ist 72 Jahre alt, in der DDR aufgewachsen und lebt nun in Cottbus. Mein Lehrer meinte es ist ok wen die Person sagt: ,, Daran kann ich mich nicht mehr erinnern.´´ Antworten. Die Menschenwürde ist nach moderner Auffassung zum einen der Wert, der allen Menschen gleichermaßen und unabhängig von ihren Unterscheidungsmerkmalen wie Herkunft, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung oder Status zugeschrieben wird; und zum anderen der Wert, mit dem sich der Mensch als Art über alle anderen Lebewesen und Dinge stellt. Der Sozialismus wird siegen! in der 1. Mind Map on Leben in der DDR, created by Felicitas Orthla on 03/11/2015. Senf war kein Engpass in der DDR und auch Eier nicht, da konnte man schön immer Eier mit Senfsoße machen! Grüsse steffen52 Einige davon haben mein Leben entscheidend beeinflusst und mir des Öfteren die Augen geöffnet. Mangelwirtschaft in der DDR. Angesichts der derzeitigen medialen Präsenz des MfS ist dies beim Themenbereich Alltagsleben in der DDR schwer zu ignorieren. Zweifellos muss die Vermittlung der Geschichte beider deutscher Staaten an den Schulen intensiviert werden. Die Gleichstellung der Frau wurde in der DDR mehrfach begründet. Die DDR wurde am 7. Die Wirtschaft erschwerte es an Dinge heran zu kommen, die nicht Teil der Grundversorgung waren. Wie geht Geschichtsunterricht heute mit diesem Thema um? Es sind 10 Fragen die zu beantworten wären die mit dem Leben in der DDR zutun haben. Aber war das alles zum Thema : Leben in der DDR, ich glaube nicht! Die DDR versuchte der imperalistischen Musik gegen zuwirken Schallplattenverbote 1988 spielte Bruce Springsteen in Weissensee vor ca. Ossis und Wessis diskutieren hier über Gott und die Welt. Der DDR Bürger wurde nicht zum kühnen Chancenergreifer erzogen, sondern eher zum Warteschlangennörgler und Anweisungsempfänger. Marianne Birthler hat die Zeit der DDR und des wiedervereinigten Deutschlands geprägt. Seite 5 von 69; Aktionen . Es gab also zwei … „Das Leben in der DDR“ … Wählen Sie für jede Frageart eine Farbe aus und unterstreichen Sie Ihre Fragen mit der entsprechenden Farbe. 200.000 Menschen "Es ist schön, in Ost-Berlin zu sein. rot = Wissen aneignen, gelb . Dieses Buch hat Fotografien aus den achtziger Jahren über das Leben in der DDR festgehalten, einer Zeit also, in der das baldige Ende oft schon spürbar war und sich in vielfältigen auch kulturellen und alltagsspezifischen Veränderungen und neuen Lebensformen zeigte. Also bitte etwas mehr dazu von Euch ( Freunde des Forums)!! Thema abonnieren; Thema drucken #61. Wie war das, in der DDR zu leben? Die flexibelsten waren oft die ehemalige Betriebsleiter und Direktoren, die schnell in der neuen Gesellschaftsordnung ankamen. Die Menschen konnten dort auch mehr mitbestimmen und etwas bewegen. Damals war Deutschland geteilt. In den 1950er Jahren musste das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut werden, zudem flohen viele Menschen in den Westen - da wurde jede Hand gebraucht. Fragekompetenz am Beispiel Geschichte der DDR 1.Was würden Sie gerne über die Geschichte der DDR wissen. Freizeit der Kinder in der DDR Für die Freizeitgestaltung der Kinder war sehr viel im Angebot, da beide Elternteile ja arbeiten gegangen sind. Wir hatten in der DDR einen Kinderbadezusatz, auf dem Etikett war eine gelbe Ente abgebildet, die Flüssigkeit war blau und die Glasflasche war zum Teil mit einer welligen Oberfläche versehen. Diese Parole hörte man in der DDR immer wieder - und viele glaubten auch daran. Das waren deutlich weniger als in der BRD. Die sozialistische Idee zu realisieren und im eigenen Land eine solidarische, sozial gerechte Gesellschaft aufzubauen, war vom Prinzip kein schlechtes Vorhaben! Damals lebten dort etwa 18 Millionen Menschen. Es gab keine Meinungsfreiheit und die Versorgung war meist auch unzureichend: In der DDR hatten die Menschen mit vielen Dingen zu kämpfen. Frage: Wann kommt die Wiedervereinigung? Es ist gut, sich von Zeit zu Zeit immer wiedermal Fragen zu stellen und sich für jede Frage Zeit zu nehmen und sie nicht, alle auf einmal, auf sich wirken zu lassen. Schmeckt auch heute noch gut! Ich bin nicht für oder gegen eine Regierung, ich bin gekommen, um Rock 'n' Roll für euch zu Ich beantworte die Frage anhand meiner persönlichen Erfahrungen (als Kind) und anhand der vielen Geschichten, die ich zum Thema DDR inzwischen sammeln konnte. Diese Parole hörte man in der DDR immer wieder - und viele glaubten auch daran. Leben in der DDR Mind Map by Felicitas Orthla, updated more than 1 year ago More Less Created by Felicitas Orthla almost 5 years ago 328 1 0 Description. So gesehen war das Leben in der DDR oft substantiell besser als in der Sowjetunion, ihren Satellitenstaaten, China oder in Nordkorea. ; Die sozialistische Idee zu realisieren und im eigenen Land eine solidarische, sozial gerechte Gesellschaft aufzubauen, war vom Prinzip kein schlechtes Vorhaben! viele AGs, z.B. Seit dem Fall der Mauer ist Birthler für die Aufarbeitung der Stasi-Verbrechen im Einsatz. Aktuelle Themen aus vielen Bereichen, Alltägliches, Themen zur deutschen Geschichte und natürlich regelmäßige Treffen machen diese Plattform aus. Dies sind ein Paar der mächtigsten Fragen, die sehr viel bewirken können. Mehr als 300 interessante, tiefgreifende, brisante, traurige, schaurige, witzige, in jedem Fall aber lehrreiche und neugierige Fragen stellt er sich und seinen Lesern zur Beschaffenheit der DDR, aus deren Beantwortung ein kundiges und im besten Wortsinne populäres Sachbuch entstanden ist. Seitdem habe ich regelmäßig Kontakt zu ihr, veranstalte gemeinsam mit ihr und anderen Frauen ein Frauencafé, und sie teilt viele ihrer Erfahrungen und Erlebnisse mit mir. diesen Fragen zum Leben „innerhalb der Mauer“ haben sich die Schülerinnen und Schüler des Q2-Zusatzkurses Geschichte im Rahmen einer Projektarbeit auseinandergesetzt. (40-50 Fragen) 2.Untersuchen Sie zu welcher Frageart Ihre Fragen gehören. Oktober 1949 gegründet. Mangelwirtschaft in der DDR. So gehört die Emanzipation zu den ältesten Forderungen der Arbeiterbewegung.